Anleitung Poncho selber machen

Du möchtest deinen mexikanischen Poncho für die Mexiko Mottoparty oder für Karneval selber machen? Es gibt dafür mehrere Wege um sich seinen eigenen Mexiko Poncho selbst zu basteln oder zu nähen. Für all diejenigen, die nur über sehr geringe Nähfähigkeiten verfügen und auch niemanden im Familien- oder Bekanntenkreis haben, der bei der Anfertigung für ein selbstgemachten Poncho behilflich sein kann, gibt es eine ganz einfache Anleitung zum mexikanischen Poncho für die Mexiko Mottoparty. Zu beachten ist dabei, dass diese einfache Bastelanleitung sich seinen mexikanischen Poncho selber zu machen zwar schnell geht, aber dafür auch etwas unauthentischer wirkt. Wesentlich professioneller, beeindruckender und dennoch günstiger als gekauft zeigt sich der mexikanische Poncho selbstgenäht.

Anleitung eines einfachen mexikanischen Poncho für die Mexiko Party

Material: Bettlacken oder Tischdecke, Textilmarker

Zunächst musst du eine aussorierte, weiße Tischdecke oder ein altes, weißes Bettlacken für den späteren mexikanischen Poncho in einem Quadrat mit den Maßen von  ca. 135 cm x 135 cm zurecht schneiden und zu einem Dreieck falten. Die geschlossene Seite des zusammengelegten weißen Stoffes sollte jetzt eine Länge von ca. 190 cm haben. Für den Halsausschnitt benötigt man einen Schlitz von ca. 30 cm. Dazu einfach von jeder Spitze 80 cm ausmessen und in der Mitte der geschlossenen Seite einen Halbkreis herausschneiden. Jetzt kannst du deinen weißen, mexikanischen Poncho für die Mexiko Mottoparty schon einmal anprobieren, um zu sehen ob die Größe passt. Damit aus diesem weißen Stoff aber ein echtes Mexikaner-Kostüm wird muss dieser noch mit Textilmarker oder Textilstifte verziert werden. Zeichne dazu immer kleiner werdende Quadrate auf den weißen Stoff und male diese im mexikanischen Stil aus. So entsteht ein echter Mexiko Poncho im typischen Streifenmuster. Zum Abschluss einfach die äußeren Kanten des Ponchos rupfen, damit ein möglichst rustikaler Mexiko-Look für die mexikanische Mottoparty entsteht.

Anleitung für einen selbstgenähten Poncho

Material: mexikanischer Stoff (filzartiger Strickstoff), Nähmaschine

Besorge dir zunächst einen quadratischen Stoff mit mexikanischem Muster aus einem Textilien-Fachgeschäft in der Größe von ca. 135 cm x 135 cm, um deinen Mexikaner Poncho selber zu nähen. Für einen rustikal mexikanischen Stil auf der Mexiko Mottoparty eignet sich am Besten ein grober filzartiger Strickstoff. Wie bereits in der einfachen Poncho Anleitung beschrieben muss auch dieser mexikanische Stoff zu einem Dreieck gelegt werden. Auch hier empfiehlt es sich von beiden Spitzen ca. 80 cm bis zur Mitte abzumessen und den mittleren Bereich von ca. 30 cm für den Halsausschnitt aufzuschneiden. Für den Fall, dass man nicht selber nähen kann benötigt man ab jetzt jemanden, der den Poncho selbst nähen kann. Die fransigen Kanten im Schlitz müssen nämlich im nächsten Schritt mit der Nähmaschine versäubert werden. An den äußeren Kanten des Ponchos kann man noch eine Fransenborte annähen und fertig ist das selbstgenähte Mexiko Kostüm.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>